fbpx

Hochzeit im Sommer oder Winter?

vom 21. Februar 2017

In Wien läuten erste Sonnenstrahlen den Frühlingsbeginn ein und ein verliebtes Paar mag sich die Frage stellen – feiern wir unsere Hochzeit im Sommer, Frühling, in warmer Herbstatmosphäre oder in den heimeligeren Wintermonaten? Was gilt es dabei zu bedenken?

Eine Hochzeit im Sommer kann im Freien stattfinden, in Wien hat der Juli die meisten Sonnenstunden! Der 21. Juni, der Tag des Sommersonnenwende, erfreut sich großer Beliebtheit unter Brautpaaren. Gern kostet die Hochzeitsgesellschaft den längsten Tag des Jahres bei stimmungsvollen Klängen im Sonnernuntergang aus. Da sich viele Paare eine Hochzeit im Sommer erträumen, ist man gut beraten, mit der Planung so früh wie möglich loszulegen. Eine Outdoor-Location sollte auf Wetterfestigkeit geprüft werden. Überdachte Terrassen mit tollem Ausblick und Zugang zu einem romantischen Garten können besonders sichere Optionen für eine Hochzeit im Freien darstellen. Bei der Planung einer Hochzeit im Sommer sollte man bedenken, dass Freunde und Familie vielleicht bereits Urlaubsreisen gebucht haben könnten. Schicken Sie besonders früh Hochzeitseinladungen aus, damit sich Ihre Liebsten für Sie freihalten!

Im Winter wird seltener geheiratet, doch gerade Freunde der gängigen Wintersportarten wissen, wie stimmungsvoll eine verschneite Winterlandschaft sein kann. Vor dem Kaminfeuer in einer heimeligen Stube oder einem romantischen Hotel zu feiern, kann also eine schöne Alternative zu einer Hochzeit im Sommer darstellen. Reich bestickte Brautkleider und weiße Fell- oder Pelzumhänge unterstreichen die Eleganz der Braut und spielen mit traditionellen Symbolen aus Österreich oder skandinavischen Gegenden.

Auch Frühling oder Herbst haben ihre Vorteile. Im Frühling erwachen die Lebensgeister wieder, was positiv auf die Ausgelassenheit der Gäste wirkt, und Blätter und Blüten sprießen. Die regionale Auswahl an Blumendekorationen für das Hochzeitsfest ist groß und die Blumenmädchen strahlen mit dem Brautpaar um die Wette. Buntes Laub und Kastanien zeichnen den Herbst aus. In den Herbstmonaten kann auf einem Landhaus oder bei einem Heurigen eine warme Atmosphäre aufkommen und man rückt näher zusammen. So eignet sich beispielsweise der Oktober besonders für eine intime Hochzeit im Kreis engster Freunde und Verwandter.

Musik für Ihre Hochzeit im Sommer, Frühling, Herbst oder Winter

Face II Face bietet Ihnen rund ums Jahr den passenden Hochzeits-DJ und hochwertige Veranstaltungstechnik für Ihre Hochzeit. Zu jeder Jahreszeit setzen wir auf Qualität und persönliche Beratung. Ihr Face II Face DJ erzeugt für Sie die einmalige Atmosphäre, die Ihre Hochzeit auch musikalisch zu Ihrer Traumhochzeit macht!

Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage und begleiten Sie gerne auf Ihrem Weg zu Ihrer ganz persönlichen Hochzeitsfeier.