fbpx

DIY Hochzeitsideen

vom 12. April 2017

DIY Hochzeitsideen sparen nicht nur Geld, sondern verleihen der Hochzeit auch Ihren ganz persönlichen Charme. Für die Bastler unter Ihnen können DIY Hochzeitsideen eine besonders nette Möglichkeit darstellen, sich als Paar immer wieder mit der anstehenden Hochzeit zu beschäftigen und gemeinsam Dekoration für Ihre gemeinsame Feier zu gestalten.

DIY Hochzeitsideen – Deko, Blumen, Ringkissen, Gastgeschenke und Luftballons

Einladungen, Tischkarten und Dankeskarten können leicht selbst gestaltet werden. Das Papier sollte in Bezug auf die Farben und das Design perfekt aufeinander abgestimmt sein. Eine nette Idee für Einladungen sind zum Beispiel Tickets, die zu Beginn der Feier abgerissen werden. Die Hochzeitsdaten können auch auf Schreibutensilien, Poster, Anhänger, Luftballons oder Magneten geschrieben und als Save-the-Date-Geschenk an die Gäste verteilt werden. Computer-Affine können auch ein Video oder eine Präsentation erstellen und als Einladung versenden.

Den eigenen Brautstrauß selbst zu binden, hat den Vorteil, seine Vorstellungen am Besten umsetzen zu können. Blätter und vor allem Dornen sollten von den Blumen entfernt werden und der Strauß auf eine Länge gekürzt werden. Die Blumen sollte immer wieder mit einem Band umwickelt werden, damit er nicht auseinander fallen kann. Zum Abschluss sollte er außerdem mit einem schönen Dekorationsband gebunden werden.

Auch ein Ringkissen kann man selbst basteln. Notwendig dafür sind Stoff, Füllmaterial, ein schönes Band und eventuell eine Blume oder andere Dekorationsobjekte Ihrer Wahl. Nähen Sie zwei quadratische Teile des Stoffes zusammen und stopfen Sie diese anschließend mit dem Füllmaterial aus. Am Ende gilt es, auch die offene Seite zu vernähen und das Band, sowie die Dekoration anzubringen. Die Ringe können Sie ganz einfach mit einem Faden auf dem Kissen befestigen. Eine weitere Möglichkeit ein Ringkissen zu gestalten, ist, eine Styroporkugel mit beispielsweise Blättern oder Blumen zu bestecken und einen Holzstab daran zu befestigen. Die Ringe können mit Stecknadeln am Ringkissen festgesteckt werden.

Um seinen Gästen eine besondere Freude zu bereiten, können Sie auch die Gastgeschenke selbst herstellen. Eine beliebte Idee ist es, Cupcakes, Cakepops oder Kekse zu backen oder Marmeladen zu machen. Etwas aufwendiger ist es, Kerzen selbst zu gießen oder eine Musik- oder Foto-CD mit Bildern, Videos oder Musik der Hochzeit zu gestalten. Eine besonders nette Idee – als Kombination aus den eben genannten Möglichkeiten – sind verschiedene Erinnerungen hübsch verpackt in einem Körbchen und verziert mit netten Sprüchen an seine Gäste zu verschenken.

Sehr praktisch ist es außerdem, einen Notfallkorb für die Gäste bereit zu stellen. Es soll einer ausgelassenen Nacht doch nichts im Wege stehen. Befallen Sie Notfallkörbe mit Blasenpflastern, Fleckentfernen, Sonnencreme, Zahnseide, Aspirin, Deo, Puder, Tampons und anderen nützlichen Utensilien. Auf diese Weise können Ihre Gäste den Tag unbeschwert genießen.

Weitere DIY Hochzeitsideen betreffen die Gestaltung der Location. So können Sie Luftballons anstelle der Tischkärtchen verwenden. Diese können einfach an den Stühlen festgebunden und mit den Namen der Gäste versehen werden. Alternativ dazu, können Sie auch ein kleines Bild des Gastes als Anhaltspunkt für den Sitzplatz platzieren und entweder direkt am Platz oder auf einer Tafel anbringen.