fbpx

Hochzeitsgeschenk

vom 29. März 2017

Das Brautpaar hat Sie zu einer tollen, vielversprechenden Hochzeit eingeladen und Sie sind auf der Suche nach einem geeigneten Hochzeitsgeschenk? Welche Geschenkidee sagt Ihnen zu?

Monetäre Geschenke

Da die Hochzeitsfeier oft eine teure finanzielle Angelegenheit ist und man generell ein Ehepaar gern mit etwas Startkapital unterstützt, sind monetäre Geschenke klassisch und beliebt. Geldscheine einfach in einem simplen Kuvert verpackt zu überreichen ist aber angesichts des Anlasses etwas langweilig. Eine beliebte Verpackungsidee für monetäre Geschenke sind Schatztruhen oder bestimmte Faltmethoden der Scheine wie zum Beispiel das Falten in Form eines Blumenstraußes oder von Vögeln im Origamistil.

Hochzeitsliste

Oft gibt das Brautpaar auch eine Hochzeitsliste an seine Gäste heraus. So ist es beispielsweise bei der Zusammenlegung von zwei Haushalten üblich, dass sich das Paar gerne mit hübschem Porzellan, Silberbesteck, originellen Lampen oder besonderen Einrichtungsgegenständen beschenken lässt. Sie als Gast besuchen das Geschäft, das das Paar ausgewählt hat und entscheiden sich für etwas Schönes!

Fotografische Erinnerungen

Ein professioneller Hochzeitsfotograf macht bekanntlich die besten Fotos. Bei der heutigen Allgegenwärtigkeit von Smartphones entstehen aber oft auch spontane und lustige Bilder auf Seiten der Gäste. Ein hochwertiges Leder-Fotoalbum und beherztes Fotografieren, eignen sich als auch gut als Hochzeitsgeschenk. Geldscheine können zwischen die Seiten gelegt werden und die Fotos, die auf der Hochzeit entstehen, finden gleich einen schönen Platz im Album.

Persönliche Erlebnisse als Hochzeitsgeschenk

Erlebnisgeschenke wie eine Klettertour für zwei, eine Reise oder ein stilvolles Abendessen in einem edlen Hauben-Lokal können tolle Erlebnisgeschenke darstellen. Ein Gutschein für einen entspannten Tag in der Therme ist ebenfalls ein gutes Hochzeitsgeschenk. – Gerade wenn man daran denkt, dass sich das Paar auch gerne einmal von den aufwendigen Hochzeitsfeierlichkeiten erholen muss. Davon haben auch ganz bestimmt beide Partner etwas! Mittlerweile sprießen unzählige Websites aus dem nährhaften Boden des Internets, auf denen Sie ungestört nach einem einmaligem Erlebnisgeschenk browsen können!

Persönliche materielle Geschenke

Eigens mit den Initialen der Brautleute gravierte Weingläser können ein sehr persönliches Geschenk mit gleichzeitigem praktischem Nutzen für das Brautpaar sein. Für kunstinteressierte Paare eignet sich ein originelles und wertvolles Bild als stilsicheres Hochzeitsgeschenk. Investitionswert trifft auf Schönheit.

Paare, die gerne zusammen die Welt bereisen, könnten sich über eine stilvoll designte „Rubbelweltkarte“ freuen. Auf dieser Weltkarte rubbeln Sie nach jeder Reise das gerade bereiste Land frei und erhalten so eine schöne Weltkarte als Bild!

Schön dabei ist auch die symbolische Komponente: Eine Ehe ist wie eine Reise. Man entdeckt den anderen Stück für Stück, Land für Land und unterstützt einander in sonnigen Zeiten wie in Dürreperioden.